Haberl Reisen

4 Tage
Sonneninsel Grado
Palmanova - Triest - Schloss Miramare

vom 29. März - 01. April 2024

Auf der Sonneninsel Grado finden Sie Meer, Sonne, Salz, eine wunderschöne Altstadt die sie sowohl mit ihrer historischen Schönheit als auch mit einem maritimen Flair dank Hafen und Stränden vor der Tür begeistert. Die Festungsstadt Palmanova mit dem Grundriss eines neunzackigen Sterns, seit Juli 2017 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, wurde nun auch zu den Schönsten Dörfern Italiens gewählt. Triest an der Adria überzeugt durch imposante Bauten und einen charmanten Stadtkern. Dabei taucht man jedoch nicht nur in die Kultur Italiens ein, sondern hier erlebt man einen bunten Zusammenschluss aus drei verschiedenen Nationen. Kaffeehäuser wie in Wien, Kanäle wie in Venedig und Landschaften wie in Slowenien.

1. Tag: 
Anreise über Salzburg - Tauernautobahn - Villach - Udine zur Sonneninsel Grado zum Hotel. Es bleibt noch Gelegenheit für einen Spaziergang durch die herrliche Altstadt.
2. Tag: 
Heute erkunden wir bei einer Stadtführung die schönsten Plätze Grado´s wie z. B. den Hafen, die herrliche Altstadt mit der beeindruckenden Basilika St. Eufemia und die Strandpromenade mit Ihren herrlichen kaiserlichen Bauten. Am Nachmittag Fahrt zur Festungsstadt Palmanova mit Aufenthalt und Führung.
3. Tag: 
Fahrt zur Hafenstadt Triest. Diese Stadt überrascht den Besucher mit seinem venezianischen Charme, den schönen Palästen, sowie die Piazza Unita und den Festungshügel mit dem Dom San Guisto. Weiterfahrt zum Schloss Miramare. Gelegenheit an einer Schlossführung (Extrakosten) teilzunehmen.
4. Tag: 
Rückreise über Villach - Tauernautobahn - Salzburg - Wallerfing.


Reisekosten:      €  458.-
EZ-Zuschlag:      €  132.-
zzgl. Schlossführung    ca.   €   18.-
(Stand  Preis 2023)

Leistungen: 
Fahrt im Komfort - Reisebus
3 x Abendessen, Übernachtung, Frühstück
Alle Zimmer Du/WC
Stadtführungen in Grado und Triest
Führung in Palmonova
Ortstaxe
Ohne Eintritte

Abfahrt:  am 29. März 2024, 6.00 Uhr ab Wallerfing